Atapuerca oder 1,3 Millionen alte Menschenspuren am Muschelweg

 

Die Wurzeln Europas mit den ältesten Menschenspuren finden wir am Muschelweg, der vom Patriarchat Jacobsweg genannt wird. Nicht zufällig findet sich noch heute die größte Marienkathedrale  des Muschelwegs in Burgos, das nicht weit von Atapuerca entfernt liegt. In meinem Buch:

Armbruster, Kirsten: „Der Jacobsweg – Kriegspfad eines Maurentöters oder Muschelweg durch Mutterland? – Die Wiederentdeckung der Wurzeln Europas, Teil 1 (2013)

habe ich mich auf die Suche nach den Wurzeln Europas begeben.

Der Text in pdf Format stammt aus diesem Buch (S. 92-102):

Atapuerca oder 1,3 Millionen alte Menschenspuren am Jacobsweg

Advertisements

Ein Gedanke zu „Atapuerca oder 1,3 Millionen alte Menschenspuren am Muschelweg

  1. Pingback: Die Wurzeln Europas | Die Goldene Landschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s