Von Klimaveränderungen und dem Beginn des Neolithikums

 

Klima

Ein wichtiger Beitrag zum Verständnis unserer Geschichte und dem Verständnis, wie das Patriarchat enstand. Hier der erste Teil der Trilogie.

https://herstory-history.com/grundlagen/geschichte/von-klimaveraenderungen-und-dem-beginn-des-neolithikums

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Von Klimaveränderungen und dem Beginn des Neolithikums

  1. Um 4500 gab entstand die Kikai-Caldera nach einem Vulkanausbruch mit einer Stärke von über VEI 7. Damit war die Kikaieruption eines der zerstörerischten Ereignisse des Holozän. Ebenso ist der Klimaeinbruch um 6200 mit dem Ausbruch des Vulkans im Kurilensee im Zusammenhang zu sehen. Auch der erfolgte mit einer Stärke von über 7 VEI. Im Vergleich dazu hatte die Explosion des Krakatau 1883, die in Europa zum Sommer ohne Sonne führte, nur eine Stärke von VEI 6. Vulkane sorgen also immer für eine Erneuerung.

  2. Pingback: Der Neolithische Wandel | Die Goldene Landschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s